Kurbelwellen Kombi Werkzeug Lambretta

Artikelnummer: CSKKW

Innovatives Werkzeug zum Einziehen der Lambretta Kurbelwelle, Kontrolle des Gewindes für die Sprocket-Schraube und zur Montage des Lima-Lagerrings.


Innovative tool to pull in the Lambretta crankshaft, checking the thread for the Sprocket screw and installing the bearing ring

Kategorie: Classic-Scooter Eigenprodukte


29,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Um Beschädigungen zu vermeiden sollte man die Kurbelwelle bei Lambretta Serie 1 - 3 keinesfalls in das getriebeseitige Kurbelwellenlager schlagen, sondern schonend von der Getriebeseite her einziehen. Bislang wurde dies meist mit der originalen Sprocket Schraube und einer entsprechenden Buchse gemacht. Nachteil bei dieser Methode, am Anfang packen nur einige Gewindegänge der Sprocket-Schraube in der Kurbelwelle, so das die Belastung auf diesen ersten Gewindegängen besonders hoch ist. Um Beschädigungen und Abnutzung an Sprocket-Schraube und Kurbelwelle zu vermeinden wird beim CS-Kurbelwellen-Kombi-Werkzeug mit einer extra Gewindestange gearbeitet, die komplett in die Kurbelwelle eingeschraubt wird. So verteilt sich die Belastung auf das komplette Gewinde. Dann wird die Kurbelwelle bequem mit einem 13er Schlüssel eingezogen. Die Abstützung erfolgt dabei gegen den inneren Lagerring, so das auch auf das Kurbelwellenlager keinerlei Belastung einwirkt. Auf der Gewindestande ist die Länge der originalen Sprocket-Schraube markiert. Mit dieser Markierung kann auch direkt kontrolliert werden, ob das Gewinde von der Länge her dem der Original-Innocenti Welle entspricht, was leider nicht bei allen Zubehör Wellen gewährleistet ist. Außderm kann das CS-Kurbelwellen-Kombi-Werkzuge benutzt werden um den Laufring des lichtmaschinenseitigen Kurbelwellenlagers auf dem Kurbelwellenstumpf zu montieren. (Funktioniert auch mit dem Lima-Lagerring bei Vespa Largeframe, und zur Montage des Lima Wellendichtringes).


In order to avoid damage, you should never hit the crankshaft in the Lambretta series 1 - 3 in the gearbox side crankshaft bearing, but gently pull in from the transmission side. So far, this has been done mostly with the original Sprocket screw and a corresponding socket. Disadvantage of this method, in the beginning grab only a few threads of sprocket bolt in the crankshaft, so that the load on these first threads is particularly high. In order to avoid damage and wear on the sprocket bolt and crankshaft, the CS crankshaft combi tool uses an extra threaded rod that is screwed completely into the crankshaft. This distributes the load over the complete thread. Then the crankshaft is conveniently retracted with a 13-key. The support takes place against the inner bearing ring, so that also acts on the crankshaft bearing no load. The length of the original Sprocket screw is marked on the threaded rod. With this marking can also be checked directly whether the thread corresponds in length to the original Innocenti wave, which is unfortunately not guaranteed with all accessory shafts. Externally, the CS crankshaft combination tool can be used to mount the inner ring of the alternator side crankshaft bearing on the crankshaft stub. (Also works with Vespa Largeframe, and for mounting the Vespa seal)



Lambretta, Serveta, Kurbelwelle, Sprocket, Abzieher, Einzieher, Einziehwerkzeug, Werkzeug, Spezialwerkzeug, Montage, Motorgehäuse, Langhubwelle

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.